Es neigt sich dem Ende zu...

Letzte Woche hatte ich meine Abschlussfeier in der Schule, was mir mal wieder gezeigt hat, dass meine Zeit hier wirklich fast vorbei ist. In fast 2 Monaten werde ich wieder auf dem Rueckflug nach Deutschland sein... Es ist schwer zu glauben, dass dieses Leben, dass man sich hier ein Jahr lang aufgebaut hat, dann bald von heut auf morgen vorbei sein wird. Natuerlich freue ich mich schon riesig auf Deutschland, schliesslich vermisse ich meine Familie und Freunde, die Schule, das Essen; aber der Abschied aus Thailand wird mir sicher schwer fallen. Zum Glueck habe ich ja noch bis April Zeit. :)

Jetzt moechte ich euch ueber die Abschlussfeier in meiner Schule berichten. Also am Donnerstag hatte ich meinen letzten Schultag, wobei das eigentlich nicht ganz stimmt. Mein richtiger letzter Schultag war schon Freitag, die Woche vorher. Dann hatten meine Mitschueler Montag, Dienstag und am Mittwoch ihre Abschlusspruefungen, die ich aber nicht mitgeschrieben habe, und am Donnerstag war dann die grosse Abschlussfeier in der Schule.

Das lief ungefaehr so ab:

Rein ins Getümmel
Rein ins Getümmel

Ich bin morgens extra frueh aufgestanden, denn ich wollte an diesem wichtigen Tag nicht zu spaet kommen. Wie es aber kommen musste... meine Freundin, die mich jeden morgen mit dem Motorrad abholt, kam und kam nicht. Also musste ich warten, bis jemand aus meiner Gastfamilie aufstand, und mich zur Schule fahren kann. Meistens fahren sie erst um 9 Uhr zur Arbeit, aber an dem Tag hatte ich Glueck und meine Schwaegerin war schon um 8 Uhr startklar. Ich bin dann zwar trotzdem ca. 15-20 Minuten zu spaet gekommen, aber das macht nichts, denn wegen der Abschlussfeier lief sowieso alles total chaotisch ab und ich hab nichts verpasst.

Dann wurden alle Klassen nach und nach auf die Buehne gebeten und direkt davor war ein grosser Torbogen aufgestellt und dahinter warteten die gesamten Lehrer mit Papierketten, die sie einem dann umgehaengt haben. Und dazwischen wusselten der Rest der 3500 Schueler meine Schule, um dem Abschlussjahrgang zu gratulieren und ebenfalls Geschenke zu ueberreichen und Fotos zu machen.

Die Papierketten: Trage sie mit Stolz
Die Papierketten: Trage sie mit Stolz

Es war ein riesiges Getuemmel und alle meine Lehrer waren unglaublich lieb und stolz auf mich und haben mich mit Komplimenten ueberhaeuft und wirklich jeder Lehrer wollte mir gratulieren und mir eine Papierkette umlegen, ich hatte am Ende so viele, dass ich kaum meinen Kopf drehen konnte. Und auch die Schueler waren unglaublich suess, ich habe von so vielen Leuten Rosen bekommen, teilweise auch von Leuten die ich noch nie vorher gesehen hatte. ^^ Am Ende ist da ein ganz schoener Blumenstrauss zusammengekommen.

Es ist am Abschlusstag so ueblich seinen Freunden Geschenke zu geben und denen die man nicht ganz so gut kennt, Blumen. Meine Freunde und Klassenkameraden haben sich wirklich Muehe gegeben und mir unglaublich tolle Geschenke gegeben. Jetzt habe ich einen Berg von Kuscheltieren, Schmuck, Schluesselanhaengern und Fotocollagen bei mir im Zimmer stehen.

หมดอายุ 555+
หมดอายุ 555+

Dann wurden alle Schueler des Abschlussjahrgangs in die grosse Halle gebeten, dort haben dann noch diverse Lehrer Reden gehalten, die besten Schueler haben eine Auszeichnung bekommen und dann kam noch ein Moench und es wurde zusammen gebetet, bestimmt ne halbe Stunde lang. Zum Schluss haben die Lehrer ihren Schuelern noch gelbe Schnuere um die Hand gebunden, das ist ein Brauch hier. Man wuenscht demjenigen etwas, macht ihm das Armband um und nach drei Tagen muss man die Baender durchschneiden und dann geht der Wunsch in Erfuellung. Die Schueler haben sich dann auch alle die Baender umgebunden und sich alles Gute gewuenscht und am Ende sah ich aus wie Wolfgang Petry. ^^

Am Freitag sind dann alle Schueler des Abschlussjahrgangs in den Tempel gegangen, dort wurde dann auch nocheinmal gemeinsam gebetet und als wir fertig waren haben alle noch gemeinsam gegessen, die Lehrer haben das spendiert. Und es gab wirklich unglaublich leckeres Essen, 4-5 verschiedene Gerichte und Eis, Fruechte, Getraenke. War wirklich nicht schlecht. :)

Und nun hab ich Ferien. Ich denke ich werde aber vielleicht noch naechste Woche in die Schule gehen, ich habe noch ein Paar Sachen mit meiner Betreuerin zu klaeren und sie ist Lehrerin da. Ausserdem kann ich so nochmal meine Freunde aus den unteren Stufen sehen.

Den Rest der Ferien moechte ich noch so gut es geht nutzen um in Thailand etwas herum zukommen. Bis ich im April zurueckfliege moechte ich so viel wie moeglich von Thailand sehen. Ich werde vom 28. Februar -10. Maerz mit YFU nach Lampang, Chiang Mai (Nordthailand) und Chumphon (Suedthailand) fahren. Lampang- Elefantentrainingslager, Sightseeing in Chiang Mai (Thailands 2. groesste Stadt) und in Chumphon relaxen am Strand. Danach moechte ich vielleicht noch eine Woche in Bangkok bleiben. Meine Schwester wird mich vielleicht auch noch besuchen kommen, sie ist grade in Australien und moechte, bevor sie nach Deutschland zurueckfliegt noch ein paar Wochen in Thailand bleiben. Ich treffe sie wahrscheinlich im April.

Und ich moechte vom 1.-10. April einen Meditationskurs in einem Tempel in Suedthailand machen, das scheint sehr interessant, aber auch anstrengend zu sein, der Tempel hat strenge Regeln, mit Schweigegeluebte und sehr spatanischen Unterkuempften, nur 2 vegetarische Mahlzeiten pro Tag etc., aber ich denke es wird eine tolle Erfahrung. Danach moechten ich und die anderen Austauschschueler, die mit mir in den Tempel gehen, nach Ko Samui, eine kleine Insel im Sueden, und dort ein wenig die Sonne und das Meer zu geniessen. Mal sehen ob meine Schwester mich das begleiten moechte.

Ich hab hier mal auf der Karte alle Ziele markiert, damit ihr meine Reiseplaene besser nachvollziehen koennt. :)

So das wars dann erstmal. Ich hoffe ich kann euch hier dann bald ueber meine Reisen erzaehlen und ein paar Fotos hochladen. Mal sehen wann ich dafuer Zeit finden werde, denn mein Terminkalender ist schon ziemlich verplant. ;)

 

Ach ja, ich bin grade dabei eine Praesentation ueber mein Austauschjahr in Thailand fuer meine Area Rep zu machen, wenn ich die fertig habe, werde ich das Video auch mal hier hochstellen, dann koennt ihr euch das auch ansehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0